Leben in Simmersfeld

Schliessen X

Inhalt >

SWR 4 - Unsere Helden

Kleines Dorf große Träume
SWR4 Format feiert lokale Helden
Bürgerinnen und Bürger waren die Stars auf der Bühne – Am 30. November 2019 in Simmersfeld (Landkreis Calw) – Schlagersänger Julian David war als Gast mit dabei


  • Best-of im SWR Fernsehen ist am Sonntag 15.12 abends mit der TV-Ausstrahlung, im Radio wird es keine komplette Ausstrahlung der Sendung mehr geben


SWR4 ist überzeugt davon: Baden-Württemberg ist ein Land der Helden! Und diese kann man nicht groß genug feiern. Genau das machte der Sender – und rückte mit seinem Format „SWR4 Unsere Helden“ bereits zum vierten Mal die Menschen in den Fokus, die sich landauf, landab einsetzen für ein gutes Miteinander, ein aktives Vereinsleben und eine lebendige Gemeinschaft

Der Kitt, der die Dorfgemeinschaft zusammenhält
Klein, aber oho: In Baden-Württemberg gibt es 250 Gemeinden mit weniger als 5.000 Einwohnern. Und kein Dorf ohne lokale Helden. Es gibt sie einfach überall – sie sind der Kitt, der die Gemeinschaft zusammenhält: mal auf sportlicher, mal auf kultureller, aber immer auf zwischenmenschlicher Ebene. Diese Menschen hebt SWR4 Baden-Württemberg auf die Bühne.

Schlagerstar Julian David zu Gast
Auf der Bühne: Allen voran die Heimathelden des Dorfes. In Simmersfeld sind das beispielsweise die Tanzkinder und der Chor der Grundschule Simmersfeld, das Regionentheater aus dem Schwarzen Wald und die Simmersfelder Drum-Connection mit dem Musiker Jonas Kern. Begleitet wurden diese von einem Stargast: Julian David, welcher den jungen deutschen Schlager präsentiert hat. Für emotionale Überraschungsmomente sorgten Danksagungen an Personen aus der Gemeinde.

Schulleiter der Grundschule als Co-Moderator
Durch den Abend führte SWR4 Moderator Jörg Assenheimer, flankiert wurde auch er vom Schulleiter der Simmersfelder Grundschule: Thorsten Früchtl hatte an diesem Abend den Platz vor der Tafel gegen die Bretter, die die Welt bedeuten, getauscht.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.SWR4.de/unsere-helden

 

Namenssuche für den Kindergarten

Wir suchen den besten Namen für unseren Kindergarten!

Durch den Zusammenschluss des Kindergartens Schatzkiste in Ettmannsweiler und der Kinderkrippe Sternschnuppe in Aichhalden wurde im Gemeinderat in Simmersfeld angeregt einen neuen gemeinsamen Namen zu vergeben. Um diesen Namen zu finden, bitten wir Sie um Mithilfe: bitte nennen Sie uns Vorschläge, wie unser Kindergarten in Simmersfeld heißen könnte. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf, wir sind sehr gespannt auf Ihre Ideen! Für den besten Namen winkt Ihnen ein Preisgeld in Höhe von 250 €.

Bitte reichen Sie Ihre Vorschläge bei der Gemeindeverwaltung Simmersfeld bei Frau Julia Müller (mueller@remove-this.simmersfeld.de) bis spätestens 10. Januar 2020 ein.
  

 

 

 

 

Buch von Simmersfeld

Das Buch “Die Geschichte von Simmersfeld” hat 400 Seiten und ist zum Preis von € 20.- bei der Gemeindeverwaltung in Simmersfeld erhältlich.

Die Simmersfelder Geschichte ist reich an Besonderem: das fängt schon bei der alten frühen Kirche von 1100 und der seltsamen Burg Schilteck im Schnaitbachtal an, geht über die neu etablierte, länderübergreifende Pfarrei Simmersfeld weiter und endet bei dem Landjägerposten, dem Forstamt und der gepflasterten Straße durch das Dorf.

 

Der mit insgesamt 11.000 Euro dotierte Landespreis für Heimatforschung 2019 geht an sieben Autorinnen und Autoren, darunter Dietmar Waidelich für das Buch "Die Geschichte von Simmersfeld im Nordschwarzwald. Von Slawenaposteln, Waldweide und Holzhauern". Er wurde am 21. November 2019 in Winndenden von Kunststaatssekretärin Petra Olschowski mit dem Landespreis für Heimatforschung geehrt.

Hierzu ein paar Bilder und Eindrücke vom Veranstaltungstag:

 

 

Arbeitskreis Seniorenbegegnung

Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung für Hausbesuche durch den Arbeitskreis Seniorenbegegnung Simmersfeld.

Der Arbeitskreis Seniorenbegegnung besucht in der Weihnachtzeit diejenigen Seniorinnen und Senioren, die nicht den Seniorennachmittag besuchen können und 80 Jahre und älter sind. Hierzu ist aber neuerdings aufgrund der Datenschutzgrundverordnung eine Einverständnis-/Einwilligungserklärung ihrerseits notwendig.

Das Formular dafür können Sie hier herunterladen und ausgefüllt auf dem Rathaus abgeben. Eine Übersendung per Fax oder email ist auch möglich.

 

 

Nicht-offener städtebaulich-architektonischer Realisierungswettbewerb - Entscheidung des Preisgerichts

Die Gemeinde Simmersfeld führt einen städtebäulich-architektonischen Realisierungswettbewerb durch. Es geht um die Ausarbeitung eines städtebaulichen und freiraumplanerischen Vorentwurfs zur Gestaltung einer „Neuen Ortsmitte“ sowie die Ausarbeitung eines architektonischen Vorentwurfs zur Erstellung eines neuen Rathauses inkl. Arztpraxis mit Bürgersaal.

Am 11. November 2017 fand eine Sitzung des Preisgerichts in Simmersfeld statt.

Das Preisgericht entschied sich einstimmig für die Arbeit von Lieb und Lieb Architekten (Freudenstadt) mit Fromm Landschaftsarchitekten (Dettenhausen).

Hier können Sie den Entwurf des 1. Preises anschauen.

 

 


Info- und Warn-App für den Landkreis Calw BIWAPP


BIWAPP ist die kostenlose offizielle Smartphone-App des Landkreises Calw zur Warnung und Information der Bevölkerung. Aktuelle Informationen und Katastrophenmeldungen für den Landkreis Calw erhalten Sie direkt auf Ihr Smartphone – auf Wunsch mit zusätzlicher Push-Benachrichtigung. 

Sie können individuell festlegen, über welche Themen Sie aktiv informiert werden möchten (z.B. Schulausfälle, Verkehrsunfälle, Feuer, Hochwasser, Bombenentschärfung, allgemeine Warnungen u.a.).

Laden Sie sich BIWAPP gleich aus Ihrem App-Store herunter und fügen Sie den Landkreis Calw hinzu, um aktuelle Informationen zu erhalten.

Weitere Infos dazu erhalten Sie unter http://www.biwapp.de/kreis-calw/ 

X